Hamburg – vor Karneval geflüchtet

Letztes Wochenende, unmittelbar während der heißen Phase des rheinischen Karnevals, haben wir in Hamburg erfolgreich um Asyl gebeten. Einfach mal in der Stadt rumlaufen, Hafen gucken, Kaffee trinken und sich an Hamburg erfreuen. Das war schön, das könnte man wiederholen. Ein paar Bilder vom Bummel am Hafen und so:

Ein Gedanke zu „Hamburg – vor Karneval geflüchtet

  1. Hallo JP,

    tolle Bilder, Hamburg ist meine absolute Lieblingsstadt obwohl ich aus dem Süden komme. Das Flair ist einfach nicht zu toppen!
    Die Elbphilharmonie wird ja bald eröffnet, müsste ich mir glatt nochmal in live ansehen. ;-)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.