Scheint die Sonne auch für Nazis?

Hingehen oder kalte Schulter zeigen? Im Vorfeld des Naziaufmarsches in Münster-Hiltrup wurde viel diskutiert. Ich bin hingegangen und nach Schätzung der Polizei noch etwa 1499 andere Gegendemonstranten. Von den Faschisten habe ich allerdings nichts gesehen. Das große Aufgebot der wirklich freundlichen Polizisten hatte die 85 (glatz-) köpfige Truppe der Faschisten hervoragend abgeschirmt. Blöd ist, dass man trotzt der hohen Sonneneinstrahlung schlecht erzählen kann, wie braun man geworden ist – das klingt in dem Zusammenhang grenzwertig.




0 Gedanken zu „Scheint die Sonne auch für Nazis?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.