Der Trend geht zum Zweitblog

Für eine andere Aktion habe ich heute zum ersten Mal mit WordPress gearbeitet. Die Optionen sind schon recht reichhaltig und vor allem kinderleicht zu bedienen. Dann wollen wir mal hoffen, dass sich viele Gruppenleiter fleißig anmelden, damit sich der Aufwand auch lohnt.
Und vielleicht rafft sich die WG ja auch auf und wechselt zu wordpress. Schön wäre es schon. Gibt es Empfehlungen für günstigen PHP-Webspace?

0 Gedanken zu „Der Trend geht zum Zweitblog

  1. domaingo und serendipity. unschlagbar. günstig, guter service, unterstützt alles was du braucht uns serendipity ist sogar schon vorinstalliert.

  2. Ich bin bei http://www.w3w.de – Super Service und super schnell im Support, den es allerdings nur via Email gibt! Schau Dir die Tarife mal an! Ich selber bin durch Empfehlung zu denen gekommen und kann mich bislang nicht beklagen. Und man tut was für die etwas kleineren.

    Ich habe den „normalen“ Basic Tarif und der kostet glaube ich 79 EUR pro Jahr – ohne Werbungsgedöns.

  3. bei w3w gibts 3 MySQL Datenbanken – ob man die allerdings braucht, ist eine andere Sache. Ist nur beim Preis- und Leistungsvergleich vielleicht interessant.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.