Ein Sommermärchen II

Sowohl Jens und Benjamin als auch ich sind gestern (zwar in verschiedenen) im Kino gewesen und begeistert. Sönke Wortmanns Insiderdokumentation über unsere Elf bei der WM überzeugte uns mit schönen O-Tönen, ergreifenden Szenen und der noch längst nicht vergessenen Stimmung, die wir alle genossen haben. Man sollte den Film gesehen haben, vielleicht auch gerade weil das Fußballspiel nicht im Mittelpunkt steht.

0 Gedanken zu „Ein Sommermärchen II

  1. Ich habe mir aber mehr davon versprochen. Leider kam es nicht zu den erhofften 108 Minuten Gänsehaut –
    vielleicht grade mal zu einer. Trotzdem war es mal schön das Ganze aus der Sicht der Profis zu sehen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.