Exklusiv-Liveticker für WGblog-Fans

Meine Damen und Herren! The Wohngemeinschaft proudly presents:

Den „Badsanierungs-Liveticker (of Death)“

Immer wenn es hier Neuigkeiten hinsichtlich Wasserleitungen, Boden- und Wandfliesen, Bauschutt, Überschwemmungen, etc gibt, melden wir uns live aus der WG.

7:38h Der Klempner kann kommen, alle waren noch mal auf dem Klo und das Bad ist leer geräumt. Der Halleffekt ohne Möblierung ist erstaunlich.

8:09h Die Firma ist da und ärgert sich über den Baupfusch. Gerade holt der Kollege das Werkzeug… Als erstes fliegen Handtuchhalter und Heizung von der Wand.

8:20h
„Scheiße, welcher Depp hat denn nur den halben Raum gefliest und wo bekomm ich den gleichen Weißton her? Das hab ich ja noch nie gesehen.“

8:45h Telefongespräch mit dem Chef. Hier die neuesten Bilder.

9:30h:Warten. Der Klempner ist gar kein Klempner, sondern anscheinend der Fliesenleger. Der Klempner ist noch nicht da, aber angeblich unterwegs. Ob ich dem Fliesenleger Kaffee anbieten soll? Er sitzt wahrscheinlich grad in seinem Bulli und liest Bildzeitung.

9:52 Pause beendet. Klempner immer noch nicht da. Kein Kaffee für den Handwerker. Ich kann ja auch keinen Tee mehr trinken, weil ich nicht in Ruhe pinkeln gehen kann. Gleiches Recht für alle.

09:58 Die Ereignisse überschlagen sich: Der Klempner ist da und sofort wieder telefonierend abgezogen. Der Wasserschaden scheint zum Glück kein Rohrbruch sondern nur eine marode Dichtung am Spülkasten zu sein.

10:15 „Nein Herr Klempner, wir können NICHT bis Montag ohne Toilette auskommen!“ – „Okay, dann muss ich noch mal in die Firma, ein Gummi holen.“ Boah Handwerker, der V… Fachmann!

11:48 Alles fix und fertig und benutzbar. Jetzt muss nur noch die Lüftung den Raum bearbeiten.

0 Gedanken zu „Exklusiv-Liveticker für WGblog-Fans

  1. Seid vorsichtig bei euren Klempner-Spielchen. Schon gut, dass jetzt alles vor Ort ist!

  2. Da ist man mal eine Woche nicht da….und schon bricht das Chaos aus. Muss wohl gleich mal für Zucht und Ordnung sorgen. Bin gegen 17:30 da, und will dann gepflegt auf den Boiler gehen. Also mach den Jungs mal Dampf unterm Hintern.

  3. Passt auf, dass der Klempner nicht 2x klingelt…

    … ach nee, das war ja der Milchmann.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.