Fussball, Radeln und Zelten

Heidewitzka! Einmal im Jahr spiele ich Fußball, (mit anschließender Party und Übernachtung im Zelt) und schon öffnet der Himmel ganz gewaltig seine Schleusen. Zum Glück war es auf dem Weg nach Havixbeck und zurück trocken, denn die 18 km hab ich mitsamt Gepäck auf dem Rad zurückgelegt. Und das von mir auserkorene Zelt war halbwegs dicht. Aber für mehr als eine Nacht ist mir Regenzelten dann zu unkomfortabel.
Jetzt pflege ich meinen Muskelkater. Schönen Sonntag noch.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.