Projekt 52: Licht.

img_1223

Licht zu setzen ist die größte Kunst beim Fotografieren. Der Blitz – schlimmstenfalls der eingebaute Hilfsblitz – macht oft mehr kaputt als dass er leuchtet. Also Freunde der Nacht: Ruhige Hände oder gute Beleuchtung. Diese Kronkorken aus meiner Sammlung sind mit dem Display meines iPods beleuchtet worden. Dieser liefert Licht mit einer tollen Temperatur.

6 Gedanken zu „Projekt 52: Licht.

  1. Sehr schönes Licht! Ich ärgere mich auch immer über meinen eingebauten Blitz. *gg*
    LG
    Angie

  2. eigentlich ist das licht beim fotografieren ja das a und o. das hast du toll umgesetzt, auch ganz für sich allein ist das bild super.

  3. ui. das nennen ich qualität :D sollte mir auch mal n ipod mt bildshirm anschaffen :D und hübsche deckelsammlung xD

  4. United Nations of Crowncork-Collection…..

    Ein wunderschönes Bild ist das, geradezu preisverdächtig!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.