Projekt 52: Alt & Neu.

Das ich so etwas mal in der Hosentasche herumgetragen habe. Und das war nicht mein größtes Mobiltelefon. Ich erinnere mich noch mit Schrecken an das quietschblaue Diensthandy aus dem Hause Siemens (C10D, für die Kenner).
img_2010

8 Gedanken zu „Projekt 52: Alt & Neu.

  1. Großartig!
    Das hatte ich auch mal und hab’s im Rechenzentrum der FH Osnabrück auf dem Klo verloren – also nicht in der Schüssel, ’s ist mir aus der Buxe gefallen.
    Schönen Tag noch!

  2. Uuh, der Knochen wurde tatsächlich gebraucht. Ich bin etwas später eingestiegen, als man keine Hosenträger für die Handys in den taschen benötigte.

  3. Ja das waren noch Zeiten, aber das Nokia ist ja auch noch relativ klein. Es ging auch noch schlimmer und größer*g
    Viele Grüße
    Thomas

  4. die idee ist schön, fotografisch hätte man das allerdings noch etwas spannender gestalten können

    grüße

  5. mein Nokia funktioniert noch und ich habe noch 10 tastaturinlays *grins* – willst eins haben?!
    coooooole sache das – solche alten dinger sind einfach herrlich ;-)
    feine umsetzung des themas ;-)

  6. diese idee hatte ich auch, hab mich aber dann in zusammenhang mit dem handy doch für was anderes entschieden. das sony ericsson hab ich auch, das 5110 hab ich nie besessen obwohl ichs immer so gern haben wollte (= ich hatte dafür das 3210 ^^

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.