7 Gedanken zu „Neue Kronkorken

  1. Klaro. Hauptsache Krone!
    Aber die werden Dir als Ungläubigen doch sicherlich den Alkohol nicht gänzlich vorenthalten, die Wüstenscheichs, oder?
    Im Zweifelsfall den Flachmann reaktivieren!

  2. Nee, nicht vorenthalten, ich glaub nur schwierig ist es ein arabisches FLASCHENbier zu bekommen. Ich denke, entweder Fass oder Dose oder Flasche a la Budweiser oder Becks, halt sowas Internationales. Cola ist dort ja eher so ein Massenprodukt wie bei uns und halt für dich wegen der arabischen Schriftzeichen interessant.

  3. Es gibt im Iran (wie ich ja jetzt weiß) alkoholfreie Bier-Mischgetränke in der Flasche. Also doppelte Verarschung.
    Aber egal, ich bin für jeden Kornkorken dankbar!

  4. Nee, das tu ich ja in Deutschland auch nicht. Ich warte einfach, bis jemand geschmacksverwirrt genug ist.

  5. Hi, bin durch Zufall auf Deine Seite geraten, ist ja irre. Weshalb? Meine Company ist Hauptlieferant der Lacke für alle Kronenkorkenwerke in Deutschland und teilweise in EU. Was braucht Ihr? Auch alte KK, ca. 50 Jahre alt? In meinem Büro hängt ein Bild aus Hunderten KK, teilweise noch ohne Lackierung, geprägt und noch in der hohen Form. Was sammelt Ihr denn so? Auch verschiedene Einlagen und Profile? Nur Abfüller oder auch Hersteller?

    Gruß.
    Peter

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.