Christmas King 2011

Ich bemühe mich jedes Jahr herzlich, dem Lied „Last Christmas“ von Wham aus dem Weg zu gehen. Netter Weise hat meine große Schwester gestern das Radio absichtlich lauter gestellt, damit ich das Lied auch auf keinen Fall versäume. Ich weiß nicht, was schlimmer war: Das Lied oder das höhnische Gelächter.
Herzliche Grüße – hier ist Dein Blogbeitrag.
Dein kleiner Bruder.

5 Gedanken zu „Christmas King 2011

  1. Ja, aber ohne höhnisches Lachen (das ich dazu gedichtet habe), ist die Geschichte nur halb so spektakulär!

  2. Hehe.

    Mich hat es dieses Jahr anders erwischt.

    Konnte ich dem Song im vergangenen Jahr noch fast entkommen, hat mir in diesem Jahr die Telekom per SMS diesen Song als gratis Freizeichenton für einen Monat geschenkt. Mit besten Grüssen und Wünschen für die Adventszeit.

    Aaargh!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.