Dinge, die ich vorher nicht hatte

Wenn man nach den ersten Tagen und Wochen in der neuen Bleibe mal zurückdenkt, ist es schon interessant, was sich alles so verändert.

  • Keller – ich kann den Krempel gut verstauen.
  • Balkon – okay, die Saison ist vorbei, aber hey, Balkon!
  • Vier Herdplatten – mehr Platz für Beilagen.
  • Diverses Küchenequipment.
  • Backofen – mehr Möglichkeiten, von TK-Pizza über Auflauf bis zu Kuchen geht jetzt alles.
  • Kabel-TV – Okay, ich guck trotzdem kein Privatfernsehen, aber ich könnte.
  • Und vor allem: meine Liebste.

2 Gedanken zu „Dinge, die ich vorher nicht hatte

  1. Punkte 1, 4 und 5 konnte ich mit dem Wohnungswechsel auch neu verzeichnen. An 2 und 7 arbeite ich noch … :-P

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.