Wie Köln aussehen würde …

Köln hat schöne und weniger schöne Ecken. Die Nachkriegs-Bausünden sind zwar prägend für das kölner Stadtbild, aber sicherlich nicht unbedingt im positiven Sinne.

In diesem Video kann man sehen, wie Köln ohne die Zerstörungen des 2. Weltkrieges aussähe.

(via per facebook)

2 Gedanken zu „Wie Köln aussehen würde …

  1. Danke für den Film, für mich als Fast-Kölnerin im Herzen selber neu.

    Wobei man natürlich auch sehen muss, dass in vielen Städten, die nicht so stark zerstört wurden, auch zahlreiche Bausünden geschehen sind. Wenn ich an Turku denke, dessen Marktplatz so angepriesen wurde – was für eine Enttäuschung. In den 60er Jahren wurden zahlreiche alte Gebäude abgerissen, um gegen nicht wirklich Hübsches ersetzt zu werden.

    Trotzdem: Es tut immer wieder weh zu sehen, welche Schätze zerstört wurden, ob nun in Rotterdam, Köln oder in Dessau oder in Städten, die eigentlich immer noch schön aussehen könnten…

  2. Pingback: Köln: Hässlich dank Hitler - DenkfabrikBlog

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.