Meine Filme 2015

Das Jahr nähert sich dem Ende und es ist Zeit, mal wieder in die Statistik zu blicken. Sechs Kinobesuche sind ein Aufwärtstrend. Insgesamt habe ich aber deutlich weniger Filme gesehen – wohl zugunsten von TV-Serien. Breaking Bad und Mad Men waren da wohl spannender, als Filme.
Wie immer tauchen TV-Krimis (Tatort & Co) nicht in der Statistik auf. Häufigstes Medium war übrigens ein bezahlter Stream. Lineares Fernsehen ist ziemlich out.

Und das lief bei mir:

  • Der Hobbit – Die Schlacht der fünf Heere
  • Good Fellas
  • Herr Lehmann
  • Zwei Missionare
  • Die Königin und der Leibarzt
  • The Imitation Game
  • Inherent Vice
  • Gone Girl
  • Die Nacht der Jäger
  • Good Will Hunting
  • Promised Land
  • Once
  • A Beautiful Mind
  • Asterix erobert Rom
  • Hector, der Ritter ohne Furcht und Tadel
  • Cocktail für eine Leiche
  • Skyfall
  • Hunters – die Spur der Jäger
  • The Homesman
  • Frenzy
  • Monsieur Claude und seine Töchter
  • The World’s End
  • V wie Vendetta
  • Das erstaunliche Leben des Walter Mitty
  • Non-stop
  • Von Menschen und Pferden
  • Good Vibrations
  • Ich – einfach unverbesserlich
  • Forrest Gump
  • The Company you keep – Die Akte Grant
  • Jagd auf Roter Oktober
  • The Big Lebowski
  • Und täglich grüßt das Murmeltier
  • Garden State
  • Der Staat gegen Fritz Bauer
  • Vergiss mich nicht
  • Die Tribute von Panem – The Hunger Games
  • Die Tribute von Panem – Catching Fire
  • Bang Boom Bang – ein todsicheres Ding
  • Life of Pi – Schiffbruch mit Tiger
  • Die Tribute von Panem – Mockingjay Teil 1
  • About a Boy
  • Star Wars – das Erwachen der Macht
  • Die Tribute von Panem – Mockingjay Teil 2

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.