Links, zwo, drei, vier!

Die Wachen an Schloss Amalienborg nehmen ihre Sache ernst.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.